Sa 21.01.2023 Die ZOLLHAUSBOYS 2  – SONGS, POETRY UND KABARETT AUS BREMEN, ALEPPO UND KOBANI

Sa 21.01.2023 Die ZOLLHAUSBOYS 2 – SONGS, POETRY UND KABARETT AUS BREMEN, ALEPPO UND KOBANI

Sa 21.01.2023 Die ZOLLHAUSBOYS 2 – SONGS, POETRY UND KABARETT AUS BREMEN, ALEPPO UND KOBANI

Sa 21.01.2023 19:30 Uhr – Die ZOLLHAUSBOYS 2 – Songs, Poetry und Kabarett aus Bremen, Aleppo und Kobani

Die ZOLLHAUSBOYS sind eine Gruppe von drei jungen syrischen ‚Bremer Neubürgern‘, Ismaeel Foustok, Azad Kour, Shvan Sheikho, der Berliner Sängerin Selin Demirkan, dem Musiker Thomas Krizsan und dem Schauspieler und Kabarettisten Pago Balke.

Vielleicht das Beste, was es zurzeit auf der Bühne zum Thema Flucht, Heimat und Fremdheit zu sehen und zu hören gibt. Die Texte, die Botschaft, die Musik und der Tanz sind authentisch, professionell, berührend und heiter.

Kultur kann dabei helfen, Geschichten lebendig zu erzählen, Menschen zu berühren, zu erheitern und bei aller Dramatik auch zu unterhalten.

Auch das neue kurzweilige und abwechslungsreiche Programm mit fast ausschließlich deutschen Texten ist eine lebendige Antwort gegen den Rechtspopulismus und ein Baustein zum Erfolg von Integration. In Angesicht der aktuellen Ereignisse in Syrien sind die authentischen Stimmen der ZOLLHAUSBOYS wichtiger denn je.

Flucht war gestern.
Ankommen ist heute.
Wie wird es morgen?

www.zollhausboys.de

Ort: Theater Norden, Osterstr. 50, 26506 Norden
Datum: Sa. 21.01.2023, 19:30 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr

Online-Bestellungen sind nur bis 48 Stunden vor der Veranstaltung möglich.

Verfügbarkeit:instock

20,00 25,00 

SKU: N/A Verfügbarkeit:instock Category:

Beschreibung

Sa 21.01.2023 19:30 Uhr – Die ZOLLHAUSBOYS 2 – Songs, Poetry und Kabarett aus Bremen, Aleppo und Kobani

Die ZOLLHAUSBOYS sind eine Gruppe von drei jungen syrischen ‚Bremer Neubürgern‘, Ismaeel Foustok, Azad Kour, Shvan Sheikho, der Berliner Sängerin Selin Demirkan, dem Musiker Thomas Krizsan und dem Schauspieler und Kabarettisten Pago Balke.

Vielleicht das Beste, was es zurzeit auf der Bühne zum Thema Flucht, Heimat und Fremdheit zu sehen und zu hören gibt. Die Texte, die Botschaft, die Musik und der Tanz sind authentisch, professionell, berührend und heiter.

Kultur kann dabei helfen, Geschichten lebendig zu erzählen, Menschen zu berühren, zu erheitern und bei aller Dramatik auch zu unterhalten.

Auch das neue kurzweilige und abwechslungsreiche Programm mit fast ausschließlich deutschen Texten ist eine lebendige Antwort gegen den Rechtspopulismus und ein Baustein zum Erfolg von Integration. In Angesicht der aktuellen Ereignisse in Syrien sind die authentischen Stimmen der ZOLLHAUSBOYS wichtiger denn je.

Flucht war gestern.
Ankommen ist heute.
Wie wird es morgen?

www.zollhausboys.de

Ort: Theater Norden, Osterstr. 50, 26506 Norden
Datum: Sa. 21.01.2023, 19:30 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr

Online-Bestellungen sind nur bis 48 Stunden vor der Veranstaltung möglich.